Sonntag, 6. Juli 2014

Basis Pizzateig

wer kein Pizzamehl im Haus hat, kann auch Weizenmehl Typ 550 verwenden

Zutaten für den Basisteig
500g Pizzamehl
250ml lauwarmes Wasser
10g Hefe
3 Esslöffel Olivenöl
eine Prise Salz

Zubereitung Schritt für Schritt

Alle Zutaten bei Zimmertemperatur bereitstellen.

  • Die Hefe in das lauwarme Wasser hinein bröseln und verquirlen bis sie sich aufgelöst hat.
  • Das Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken.

  • Die aufgelöste Hefe in die Mulde gießen und mit etwas Mehl vom Rand zu einem geschmeidigen Teig verrühren.
  • Mit Mehl vom Rand den Teig abdecken. 

  • Schüssel mit einem Geschirrhandtuch zudecken und einem warmen Ort den Teig für 15 Minuten gehen lassen.

  • Die restlichen Zutaten zugeben und den Teig gut durchkneten, bis er nicht mehr am Schüsselrand haften bleibt.

  • Schüssel mit einem Geschirrhandtuch abdecken und einem warmen Ort den Teig für 90 Minuten gehen lassen.


  • Teig ausrollen. Die Menge reicht für ein Backblech oder zwei runde Pizzen von etwa 30cm Durchmesser.

Den Ofen bei Ober- und Unterhitze auf 220°C vorheizen und das Blech mit der fertig belegten Pizza in die mittlere Schiene einschieben
Die Backzeit beträgt 10 Minuten. Wer seine Pizza knuspriger mag lässt sie 12 Minuten backen.