Sonntag, 6. Juli 2014

Basis Pizzateig

wer kein Pizzamehl im Haus hat, kann auch Weizenmehl Typ 550 verwenden

Zutaten für den Basisteig
500g Pizzamehl
250ml lauwarmes Wasser
10g Hefe
3 Esslöffel Olivenöl
eine Prise Salz

Zubereitung Schritt für Schritt

Alle Zutaten bei Zimmertemperatur bereitstellen.

  • Die Hefe in das lauwarme Wasser hinein bröseln und verquirlen bis sie sich aufgelöst hat.
  • Das Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken.

  • Die aufgelöste Hefe in die Mulde gießen und mit etwas Mehl vom Rand zu einem geschmeidigen Teig verrühren.
  • Mit Mehl vom Rand den Teig abdecken. 

  • Schüssel mit einem Geschirrhandtuch zudecken und einem warmen Ort den Teig für 15 Minuten gehen lassen.

  • Die restlichen Zutaten zugeben und den Teig gut durchkneten, bis er nicht mehr am Schüsselrand haften bleibt.

  • Schüssel mit einem Geschirrhandtuch abdecken und einem warmen Ort den Teig für 90 Minuten gehen lassen.


  • Teig ausrollen. Die Menge reicht für ein Backblech oder zwei runde Pizzen von etwa 30cm Durchmesser.

Den Ofen bei Ober- und Unterhitze auf 220°C vorheizen und das Blech mit der fertig belegten Pizza in die mittlere Schiene einschieben
Die Backzeit beträgt 10 Minuten. Wer seine Pizza knuspriger mag lässt sie 12 Minuten backen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten