Montag, 20. Januar 2014

Vanillepudding


Es wurmt mich immer wieder mal, dass ich bei manchen Rezepten zu Convenience-Produkten greifen muss. Daher suche ich im Netz lieber nach Anregungen, um sie durch Selbstgemachtes zu ersetzen. Nicht immer gelingt es mir. Bei Blätterteig greife ich lieber zu Fertigprodukten aber einen Vanillepudding traue ich mir schon zu. Es gibt zahlreiche Rezepte, die alle sehr ähnlich und auch einfach zuzubereiten sind.


Zutaten
1 Vanilleschote
500 ml Milch
3 Eigelb Größe M
50 g Zucker
40 g Speisestärke
1 Prise Salz

Zubereitung
  • Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark herauskratzen.
  • Vanillemark sowie die Schote mit etwa 2/3 der Milch aufkochen.
  • Den Rest der Milch mit den restlichen Zutaten mit einem Schneebesen aufschlagen.
  • Die Schote aus der Milch fischen und die Ei-Milch nach und nach unter ständigem Rühren hinein gießen und kurz aufkochen.
  • Die Puddingmasse in eine Schüssel umfüllen und kühl stellen.
so einfach kann's gehen


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen