Montag, 16. Dezember 2013

Schneeflöckchen

In der Vorweihnachtszeit ist wieder Plätzchenalarm in unserer Küche. Um es mir ein wenig einfacher zu machen habe ich mir ein Rezept heraus gesucht, das ich in vier unterschiedlichen Varianten gebacken habe.


Zutaten
250g Butter
100g Puderzucker
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker /1 TL Zimt /1 TL Kakao / Zitronenabrieb
200g Speisestärke
130g Mehl


Zubereitung
Butter, Puderzucker, Salz und Vanillezucker zu einem glatten Teig rühren.
bis sich der Zucker aufgelöst hat. Speisestärke und Mehl kurz unterrühren und dann kneten. 2cm dicke Rolle formen, eine Stunde kühl stellen und anschließend in Scheiben schneiden, mit bemehlter Gabel breitdrücken und im auf 180°C vorgeheiztem Backofen bei ober- und Unterhitze für etwa 10 bis 15 Minuten backen.

Für die verschiedenen Varianten habe ich den Vanillezucker durch Zimt, Kakao und die abgeriebene Schale einer Zitrone ersetzt. Zum Abschluss habe ich die Plätzchen noch mit Kuvertüre verziert.

Keine Kommentare:

Kommentar posten