Samstag, 19. April 2014

Mümmelmanns Muffins oder Carott Cup Cakes

Es liegt schon einige Jahre zurück, dass ich eine Rüblitorte gebacken habe. Damals noch aus einer Backmischung Haselnusskuchen, den ich mit ein paar geriebenen Moorrüben ergänzt habe. Ich bin mir allerdings nicht mehr sicher ob es anlässlich der Osterfeiertage war. Heute zu Internetzeiten habe ich mir ein Rezept aus dem Netz gesucht und alles selber von Hand geraspelt und gerührt. Das Ergebnis hat mich überzeugt und wird sicher öfter bei uns auf die Kaffeetafel kommen als nur zu Ostern. Weil für zwei Personen eine ganze Torte zu viel wären habe ich die Mengenangaben der Zutaten durch vier geteilt und den Teig nicht in eine Springform, sondern in Muffinförmchen gefüllt. Der Teig reichte so für sechs Muffins. Die angepasste Menge der Zutaten und der Backzeit habe hier noch einmal notiert.


Zutaten
75 g Karotten
50 g Zucker
20 g Mehl
75 g gemahlene Mandeln
1 Ei
1 Zitrone
1 TL Backpulver
1 Prise Salz

Zutaten für die Glasur
60 g Puderzucker
1 EL Zitronensaft

Backzeit: 30 Minuten bei 160 °C Umluft


Frohe Ostern

Keine Kommentare:

Kommentar posten