Dienstag, 21. Dezember 2010

Tante Idas Hirschhörner

Zutaten
250g Mehl,
2 Eier,
2 Esslöffel Sahne,
2 Esslöffel Butter,
125g Zucker,
die geriebene Schale einer Zitrone,
etwas Rum,
eine Messerspitzte Hirschhornsalz,
Fett zum Ausbacken und Puderzucker zum Bestreuen.



ein altes Familienrezept
Zubereitung
Die Zutaten zu einem Teig verkneten, fingerdick ausrollen und in 5cm lange Röllchen teilen. Die Enden einschneiden und zu einem "Geweih" formen. Nun die Hörnchen im heißen Fett frittieren. Die fertigen, abgekühlten Hirschhörner abschließend mit Puderzucker bestreuen.


schmeckt nicht nur über Festtage zu Weihnachten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen