Donnerstag, 27. Oktober 2016

Omas Sandtorte

Neulich bin ich im Netz auf das Rezept einer Italienischen Paradies Torte gestoßen. Beim Lesen fühlte ich mich an Omas Sandkuchen erinnert. Wenn man davon absieht, dass sie die Eier nicht getrennt und das Eiweiß nicht aufgeschlagen hat, entspricht es fast genau dem Rezept für die "Torta Paradiso".

nicht alle Zutaten sind auf diesem Foto


Zutaten
150g Mehl
150g Speisestärke
250g Butter
250g Zucker
1 Prise Salz
1 Päckchen Backpulver
1 Päckchen Vanillezucker
4 Eier
3 EL Milch
1 EL Zitronensaft
abgeriebene Schale einer Zitrone
Puderzucker zum Bestreuen

 


Zubereitung
Die Eier trennen. Eiweiß und die Hälfte des Zuckers zu Eischnee schlagen. Eigelb, Butter und den restlichen Zucker schaumig rühren. Die restlichen Zutaten hinzugeben und verrühren, anschließend den Eischnee unter den Teig heben. Backform einfetten und mit Paniermehl ausstreuen. Teig in die Form füllen und bei 160°C im vorgeheizten Backofen bei Ober- und Unterhitze für etwa 50 Minuten backen.

schmeckt wie Omas Sandtorte

Keine Kommentare:

Kommentar posten