Freitag, 19. Januar 2018

Sauce Bolognese

Jetzt wo die Kinder aus dem Haus sind und ich auf das Kantinenessen verzichten muss, gibt es Gerichte die bei uns nur noch selten auf unseren Tisch kommen. Mit zu diesen Speisen gehören Spaghetti Bolognese. Eine gute Gelegenheit meine Basis-Tomaten-Soße damit anzuwenden.


Zutaten
1 Glas (250ml) Basis-Tomaten-Soße
250g gemischtes Hack
1 EL Tomatenmark
zwei kleine Zwiebeln
Olivenöl zum Andünsten
Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Zubereitung
Zwiebel schälen, klein würfeln und im heißen Olivenöl glasig andünsten.
Gemischtes Hack dazu geben und kurz anbraten.
Mit der Tomatensoße ablöschen.
Tomatenmark unterrühren.
Soße köcheln lassen und nach Geschmack noch Salz und Pfeffer hinzu geben.

Passend dazu Spaghetti, etwas geriebener Grana Padano und ein Glas Rotwein.

Keine Kommentare:

Kommentar posten