Montag, 11. September 2017

Ofengemüse mit Hokkaido Kürbis

Da die Menge der Zutaten zu groß war, habe ich nur einen Teil für das Ofengemüse verwendet, der Rest landete im Suppentopf. Eine genaue Mengenangabe fällt daher aus.

zu viel für eine Portion Ofengemüse

Zutaten
Kartoffeln
Hokkaido Kürbis
kleine Tomaten
Paprikaschote
Knoblauchzehe
Kräuterolivenöl
Blumenkohl
Salz und Pfeffer
 


Zubereitung
Den Kürbis schälen entkernen und grob würfeln. Kerngehäuse der Paprika entfernen, abspülen und ebenfalls in grobe Stücke schneiden. Knoblauchzehe abpellen und in kleine Würfel schneiden. Die geschälten Kartoffeln in Spalten teilen. Blattansätze von den Tomaten entfernen und mit den Blumenkohlröschen abspülen.

Das Gemüse in eine ofenfeste Form geben, Kräuteröl, Salz und Pfeffer darüber geben und gut durchmengen.


Die Auflaufform bei 200 °C (Ober und Unterhitze) für etwa 30 Minuten in den vorgeheizten Ofen schieben.

Keine Kommentare:

Kommentar posten