Mittwoch, 6. Dezember 2017

Kokosmakronen

Auf die Plätzchen, fertig, los! Die Schnecken haben den ersten Advent nicht überlebt. nun muss ich mich an die Kekse für den Nikolaustag machen.


Zutaten
4 Eiweiß
200g Zucker
300g Marzipanrohmasse
250g Kokosflocken
2 EL Rum
1 Spritzer Zitronensaft
1 Prise Salz
50 Backoblaten mit 50mm Durchmesser
200g Zartbitterkuvertüre zum Glasieren


Zubereitung
Das Eiweiß mit einer Prise Salz und einem Spritzer Zitronensaft steif schlagen. Nach und nach den Zucker unterrühren. Marzipan in Flocken hineingeben und die Masse gut durchrühren bis es sich vollständig aufgelöst hat. Nun die Kokosflocken und den Rum hinzu geben und verrühren.

Mit einem Esslöffel die Makronenmasse auf die Oblaten geben und diese auf dem Backblech verteilen.

Im vorgeheizten Ofen bei Umluft und 140°C die Makronen für etwa 20 Minuten trocknen lassen, bis sie die gewünschte Konsistenz erreicht haben. Abschließend mit Kuvertüre überziehen.



Keine Kommentare:

Kommentar posten